Start Aktuelles Daniel Brühl und seine Schaufensterfigur- Das weisse Rauschen

Daniel Brühl und seine Schaufensterfigur- Das weisse Rauschen

Bereits vor „Die fetten Jahre sind vorbei“ und „Good bye, Lenin!“ schauspielerte  Daniel Brühl für den Film „Das weiße Rauschen“ unter der Regie von Hans Weingartner. Neben ihm spielten auch die Schaufensterpuppen von Moch eine Rolle in diesem deutschen Filmdrama .

Ein großer Teil des Films und das Interview des Musiksenders VIVA mit der Moderatorin Jessica Schwarz wurden in der Kölner Schaufensterfiguren-Werkstatt gedreht.

Daniel hatte sich in der Werkstatt als Produktionshelfer beworben und musste alte Schaufensterpuppen, die renoviert werden sollten, mit Sandpapier glatt schleifen. Die Crew von Moch Figuren trainierte ihn fachmännisch und mit Geduld. Leider lag Daniel diese Arbeit nicht, und er drehte durch – im Film.

(© X-Verleih)