Start Aktuelles Galeries Lafayette

Galeries Lafayette

Das Stammhaus von Galeries Lafayette Paris hatte eine Anzahl von Collectionen von französischen Modedesignern gezeigt. Nach Ablauf der Präsentation sollten diese im Lafayette Berlin erneut ausgestellt werden. Der Creative Consultant des Hauses Christoph Buellen hatte hierfür eine Umgebung mit einer Assoziation zu einem Maleratelier geschaffen und war nun auf der Suche nach einem geeigneten Präsentationsmittel. Eine klassische Schaufensterpuppen schied aus, vielmehr kamen ihm Schneiderbüsten mit einem besonderen Feature in den Sinn.

Das Kreativteam von Moch stellte sich dieser Herausforderung und schuf Schneiderbüsten mit einem Anschein von Alabastergips. Eine raue Oberfläche mit dem Untergrund eines groben Gewebes. Das zur Verfügung stehende Zeitfenster grenzte an null. Die Ausführung des Projektes gelang dem Team von Moch in allerkürzester Zeit mit einer duchchschlagenden Resonanz.

Planung, Vorstellung, Diskussion, Kritik und Realisierung bewerkstelligte das Team von Moch innerhalb von 3 Tagen.